Featured

Ebook Reader

Ich schreibe eine Blog über ebooks, ebook reader Hörspiele und  Reisen.  Da ich in Berlin in der Nähe vom Kurfürstendamm zwischen dem KaDeWe und Gedächniskirche wohne wird die Stadt einer der  Schwerpunkte des Blogs.

 

Das eBook

Lesen gehört trotz aller modernen Unterhaltungsmöglichkeiten immer noch zu den meist genannten Lieblingsbeschäftigungen. Leider fehlt dazu oftmals die Zeit, bzw. wenn man die Zeit hat, etwa wenn in der Bahn sitzt, hat man gerade kein Buch dabei.

Immer mehr Menschen laden sich daher eBooks auf ihr Handy. Ein ebook ist ein elektronisches Buch, dass man auf einem Computer, Handy oder Smartphone lesen kann. Im Unterschied zu anderen elektronischen Medien, ist ein eBook aber im Format eines richtig Buchs, mit Cover, Seiten und Kapiteln gehalten ohne irgendwelche Interaktivitäten oder Spezialeffekten. Die Auswahl an eBooks ist mittlerweile immens. Fast jeder große Buchverlag bietet inzwischen eine eigene eBook-Edition an.

Häufig werden ganze eBooks oder einzelne Kapitel aus einem eBook von Verlagen kostenlos angeboten. Daneben gibt es im Internet eine Reihe von Projekten, bei denen freiwillige Helfer Literaturklassiker oder Bücher von weitgehendst unbekannten Autoren in freiwilliger Arbeit digitalisieren und zum gratis Download anbieten. Die Kosten für kommerzielle eBooks sind aber meist wesentlich geringer als ihre gedruckten Varianten. Vor allem im Bereich der Fachbücher aus Gebieten wie IT, Jura oder Wirtschaftswissenschaft gibt es eine große Auswahl zum kleinen Preis. Sehr praktisch ist auch die Möglichkeit, sich ganze Lexika, etwa die kostenlose online Enzyklopädie Wikipedia, oder Wörterbücher auf sein Handy zu laden. So hat man in jeder Situation das Wissen einer ganzen Bibliothek in seiner Hosentasche.

Um ein eBook lesen zu können benötigen sie eine Spezielle Reader-Software. Das am weitesten verbreitet Format für eBooks ist das PDF-Format. PDF-Dateien können mit dem Adobe Reader gelesen werden. Dieser kann kostenlos auf der Adobe Homepage heruntergeladen werden. Bei den meisten Computern ist er auch schon direkt vorinstalliert. Daneben gibt es noch weniger weit verbreitete Formate, wie z.B. DjVu, LIT oder prc. Für Palm-Geräte gibt es ebenfalls ein spezielles Format zum Anzeigen von eBooks. Diese werden von der Software Palm eReader gelesen.

Städtereise nach Berlin

Städtereise nach Berlin

Berlin ist nicht umsonst die Hauptstadt Deutschlands, es bietet viele Sehenswürdigkeiten und Events, die keine Wünsche offen lassen. Allein die Geschichte Berlins macht es fast unumgänglich, sich einmal vor Ort mit den Geschehnissen zu beschäftigen. Wer würde nicht gern mal ein echtes Stück alte DDR-Mauer von nahmen betrachten, oder eines der Zahlreichen interessanten Museen besuchen? Berlin bietet genau die passende Plattform, um Informatives mit Spaß zu verbinden. Die Nächte in Berlin sind auf jeden fall einen Besuch wert, dort ist für jeden Geschmack etwas dabei, der eine liebt die laute Musik in den berliner Szeneclubs, der andere genießt ein klassisches Konzert in einem historischen Gebäude, somit kommt jeder auf seine Kosten.

Auch für Musicalfans bietet Berlin aktuell eine Menge an, eines der besten Musicals in Berlin ist „Tanz der Vampire“, das im Theater des Westens aufgeführt wird. Kulinarische Genüsse kommen in Berlin natürlich auch nicht zu kurz, eine leckere Currywurst oder einen echten Berlin hat schließlich noch keiner abgelehnt. Mit dem Auto anzureisen kann in Berlin ein Problem darstellen, da chronischer Parkplatzmangel herrscht, um einer leidlichen Parkplatzsuche auszuweichen, bietet es sich an eine Busreise anzutreten, diese ist bequem, kostengünstig und man erspart sich so einige Stresssituationen. Aber ob nun eine Autoreise oder eine Busreise, Berlin ist auf jeden fall eine Reise wert!